Lovett Island: Sommerprickeln – Emilia Schilling | Rezension

Die Bücher sollte man auf jeden Fall in chronologischer Reihenfolge lesen um sich nicht zu spoilern. Zu dem sollte man am Besten schon das nächste Buch parat haben, denn durch den Cliffhanger will man direkt weiterlesen. Das durchgehende Karibikfeeling auf Lovett Island wird ein wenig abgelöst indem man Maci auf dem Festland in Miami begleitet. Dadurch schwindet ein wenig das lockere leichte Urlaubsfeeling.
Dennoch verliert die komplette Geschichte nie an Spannung. Für mich eine gelungene Fortsetzung und ein toller Mittelteil dieser Trilogie!

Weiterlesen

Lovett Island: Sommernächte – Emilia Schilling | Rezension

Wer einen Job auf der paradiesischen Karibikinsel Lovett Island ergattert, den erwarten neben extravaganten Gästen weiße Sandstrände, so weit das Auge reicht, türkisblaues Meer und schillernde Partys mit den Reichen und Schönen. Maci Stiles will hier neu anfangen, ihr altes Leben endlich hinter sich lassen. Doch als sie ausgerechnet dem Sohn des Inselbesitzers ins Auge fällt, zerplatzt dieser Traum. Trevor Parker ist nicht nur märchenhaft reich, sondern auch ein gefährlich attraktiver Baseball-Star, dem die Frauenherzen nur so zufliegen. Und Society-Girl Blair hat nicht vor, ihn kampflos einem Niemand zu überlassen …

Weiterlesen